Wenn es brennt und keiner kommt

Stell dir vor es brennt und keiner kommt. Das wäre eine Katastrophe. Stell dir vor ein Gebäude oder irgendwas anderes brennt, und keiner kommt, um zu helfen. Diesen Satz kann man finde ich auch auf (psychische) Krankheiten übertragen. Stell dir vor es brennt (und zwar in deinem Kopf) und keiner kommt. Mir ist bewusst, dass„Wenn es brennt und keiner kommt“ weiterlesen

Du bist gut genug!

Ich glaube jeder hatte schon einmal den Gedanken „Ich bin nicht gut genug„, oft auch als „ich bin es nicht wert“ oder „ich schaffe das nicht“ bekannt. Oft habe ich diese Gedanken. Vor allem durch die Depressionen, verschiedene Krankheiten oder Verletzungen, hatte ich das Gefühl ich wäre weniger wert als andere Menschen. Ich dachte, ich„Du bist gut genug!“ weiterlesen

Depressionen sind auch körperlich

Eine Depression ist eine psychische Krankheit. Ich möchte in diesem Beitrag noch einmal bewusst machen, dass eine Depression sich aber auch körperlich äußern kann. Depressionen wirken sich körperlich und psychisch aus. Die Seele und der Körper hängen zusammen. Ich möchte dieses Vorurteil, dass Depressionen nur geistig sind ein wenig aufklären. Hört man Depressionen, denkt man„Depressionen sind auch körperlich“ weiterlesen

Medikamente in der Depression? – Warum ich mich dazu entschieden habe Medikamente zu nehmen

Diese Entscheidung ist eine ganz persönliche und sollte auch jeder für sich selbst treffen. Ich denke es gibt in so einer Situation kein richtig oder falsch. Jeder muss das für sich entscheiden. Was aber dennoch wichtig ist: Medikamente sollten immer begleitend zu einer Therapie genommen werden. Nur die Medikamente allein werden nicht bewirken, dass man„Medikamente in der Depression? – Warum ich mich dazu entschieden habe Medikamente zu nehmen“ weiterlesen

Tipps gegen Traurigkeit

Ich glaube jeder kennt die Momente, in denen man sich traurig fühlt und immer weiter in diese Abwärtsspirale sinkt. Es ist ziemlich schwer sich da rauszuholen und ich bin in solchen Situationen immer extrem dankbar irgendetwas zu haben, was hilft. Ich habe hier drei Tipps zusammengefasst, die mir geholfen haben und für die ich selbst„Tipps gegen Traurigkeit“ weiterlesen

Liebe und Hoffnung

Triggerwarnung: Hier geht es darum, wie ich mich in den schlimmeren Zeiten meiner Depression gefühlt habe. Wenn du dir unsicher bist, ob du den Text lesen sollst, dann verschiebe es auf einen späteren Zeitpunkt oder hole dir Jemanden, mit dem du es zusammen tun kannst. Vielleicht hilft dir Text aber auch zu verstehen, dass du„Liebe und Hoffnung“ weiterlesen

Mutig sein

Was ist Mut für dich? Wann bist du deiner Meinung nach mutig? Macht es dir Angst mutig zu sein? Ich glaube man ist mutig, sobald man sich aus seiner Komfortzone traut. Sobald man etwas tut, was man nicht so gerne tun würde. Sobald man irgendwie seine Angst oder sein Unbehagen überwindet. Ich glaube mutig sein„Mutig sein“ weiterlesen

Gut ist gut genug! – „Gib dir die Liebe, die du verdienst“

von Katharina Tempel Wie schaffe ich es endlich mal nein zu sagen? Was bedeutet es, sich Zeit für sich zu nehmen? Habe ich ein Recht darauf in dieser Welt zu sein? Bin ich wirklich gut genug? Wie finde ich den Sinn im Leben? Kann ich meine Gefühle kontrollieren? Wie kann ich nachsichtig mit mir selbst„Gut ist gut genug! – „Gib dir die Liebe, die du verdienst““ weiterlesen

Dunkelheit und Finsternis

T R I G G E R W A R N U N G: Dieser Post enthält potentiell triggernde Inhalte zum Thema Depressionen. Solltest du dich auch nur ansatzweise so ähnlich fühlen, vergiss nicht: Du bist nicht allein und der Nebel wird eines Tages besser! Versuche dir Hilfe zu holen und versuche vor allem dir„Dunkelheit und Finsternis“ weiterlesen

Psychotherapie

E R F A H R U N G E N^U N D^T I P P S In diesem Beitrag möchte ich ein bisschen über meine Therapie reden. Warum habe ich mich entschlossen zur Therapie zu gehen? Wie finde ich einen passenden Therapeuten? Hilft Therapie wirklich? Wie läuft eine Therapiestunde ab? Was macht man in„Psychotherapie“ weiterlesen