L E B E N //M O O D B O A R D

Wofür lohnt es sich zu leben? Wovon träume ich? Was bringt mich zum lächeln? Wofür bin ich dankbar? Wovon will ich mehr? Worauf bin ich stolz? Was will ich noch erleben? Hier nur ein paar Inspirationen: Die schönsten Dinge der Welt: Draußen liegen und die Sterne beobachten Unter einer heißen Dusche stehen Neue Orte entdecken„L E B E N //M O O D B O A R D“ weiterlesen

Mutig sein

Was ist Mut für dich? Wann bist du deiner Meinung nach mutig? Macht es dir Angst mutig zu sein? Ich glaube man ist mutig, sobald man sich aus seiner Komfortzone traut. Sobald man etwas tut, was man nicht so gerne tun würde. Sobald man irgendwie seine Angst oder sein Unbehagen überwindet. Ich glaube mutig sein„Mutig sein“ weiterlesen

Wie ich mein Abitur, trotz Depressionen geschafft habe

Hätte man mich vor kurzen gefragt, hätte ich geantwortet: „Ganz ehrlich? Ich weiß es nicht. Für mich grenzt es an ein Wunder, das Abitur geschafft zu haben.“ In der Oberstufe ging es mir gesundheitlich immer schlechter. Vor allem das letzte Jahr in der Schule grenzte für mich an der Hölle. Ich fehlte immer häufiger. An„Wie ich mein Abitur, trotz Depressionen geschafft habe“ weiterlesen

S t a y H o m e – Alternativen bei Fernweh und gleichzeitigem Reiseverbot

Ich glaube jeder kennt dieses Gefühl von Fernweh. Das dringende Bedürfnis zu verreisen, neue Orte und Menschen kennenzulernen. Die Lust seinem Leben zu entfliehen. Das Bedürfnis nach Freiheit. Nach Distanz. Nach Abendteuer. Gerade in dieser schwierigen Zeit 2020, habe ich gemerkt, dass man nicht unbedingt weit weg reisen muss, um etwas neues zu erleben. Auch,„S t a y H o m e – Alternativen bei Fernweh und gleichzeitigem Reiseverbot“ weiterlesen

Was schlechte Tage besser machen kann

Ich denke jeder kennt diese Tage, an denen man aufwacht und das Gefühl hat Die Welt würde über einem einbrechen. Jeder kennt dieses Gefühl erdrückt zu werden und in Trauer und Motivationslosigkeit zu versinken. Durch die Depression habe ich eine Routine entwickelt, die vielleicht nicht immer hilft, aber den Tag dennoch ein wenig aufhellen kann.„Was schlechte Tage besser machen kann“ weiterlesen

Pizzabällchen zum Apéritif

Zum Apéritif oder auch einfach nur als Snack oder Mitbringsel, eignen sich diese Pizzabällchen hervorragend. Man braucht: einen Pizzateig Tomatensoße Streukäse Beliebige Belage (Schinken, Salami, Pilze, Mais, …) Also im Prinzip alles, was man für eine normale Pizza auch benötigt. Pizzateig ausrollen und in Vierecke unterteilen. 2. Diese Vierecke mit Tomate bestreichen und anschließend die„Pizzabällchen zum Apéritif“ weiterlesen

Campingtrip nach Norwegen

Dieser Trip, den wir zu viert unternahmen, war unsere Abifahrt. Während die anderen aus unseren Jahrgängen nach Griechenland und Kroatien fuhren, hatten wir beschlossen nach Norwegen zu fahren. Mit dem Auto. Obwohl zwei von uns den Führerschein zwar hatten, aber noch nicht 18 waren. Und obwohl es mitten im Juli war. Ich habe diese Entscheidung„Campingtrip nach Norwegen“ weiterlesen

Nach 20 Tagen in Quarantäne

Ich muss sagen, dass diese 20 Tage sehr schnell vergangen sind. Zu Hause sind wir kreativ geworden und haben Dinge gemacht, die sonst nicht unbedingt zu unserem Alltag gehören. Und trotzdem ist irgendwie die Luft ein bisschen raus. Die Spiele, die wir jeden Tag spielen sind noch lange nicht mehr so interessant wie am Anfang.„Nach 20 Tagen in Quarantäne“ weiterlesen

Positiv-Buch für schlechte Tage

Für schlechte Tage habe ich mir dieses Buch angeschafft. Gekauft habe ich es bei odernichtoderdoch, aber man kann das mit jedem beliebigen Notizbuch machen. Es ist ein Versuch mir dabei zu helfen nicht den ganzen Tag im Bett zu liegen und zu weinen. Ich habe es mit lauter positiven Dingen gefüllt. Darin steht meine Routine„Positiv-Buch für schlechte Tage“ weiterlesen

Positive Gedanken zum Coronavirus

Ich gebe zu: Mir geht dieser Virus geht mir nicht aus dem Kopf. Und weiter: Er zieht mich auch runter. Ich mache mir so viele Gedanken darüber, wie es mit meinem Leben weitergeht und auf was ich alles verzichten muss. Über die Schicksale von anderen Menschen. Dieser Virus macht mich traurig. Umso wichtiger ist es,„Positive Gedanken zum Coronavirus“ weiterlesen