Mousse au Chocolat

Es gibt nichts besseres als eine gute Mousse au Chocolat. Egal, ob einfach so als gute Nachspeise, Snack oder Mitbringsel , die Mousse au Chocolat kann alles!

Für eine Französin wie mich ist dieses Rezept ein Muss und ich habe Jahre gebraucht, um das richtige „perfekte“ Rezept zu finden. Die Zubereitung an sich dauert nicht länger als eine halbe Stunde.

Man braucht für 4 Personen: 3 Eier ( weiß und gelb getrennt); 175 Gramm Blockschokolade; ein Päckchen Vanillezucker; 200 ml Sahne; ein wenig Salz; Eventuell Streusel usw. als Dekoration

  1. Zu allererst sollte man die Schokolade schmelzen, da dies immer ein bisschen länger braucht. In der Zeit kann man dann den Rest machen.

2. Als zweiten Schritt kann man anfangen die Eier in zwei verschiedene Schüsseln zu trennen

3. Anschließen fügt man zum Eigelb den Vanillezucker hinzu. zum Eiweiß kommt eine Prise Salz. Dann kann man das Eiweiß mit einem Schneebesen steif schlagen.

4. Nachdem das erledigt ist, sollte die Schokolade geschmolzen sein. Diese kann man mit der Sahne zum Eigelb hinzufügen.

5. Anschließend kann man Schritt für Schritt das Schokoladengemisch in den Eiweißschnee unterrühren. Und fertig ist die Mousse au Chocolat!

Die Mousse kann man dann in verschiedene Gefäße füllen. Anschließend sollte sie für einige Stunden im Kühlschrank stehen, damit sie etwas fester werden und man sie nach Belieben dekorieren kann. Auf dem Bild habe ich Streusel im Supermarkt gekauft und weiße Schokolade kleingeraspelt. Alles ist möglich 🙂

Veröffentlicht von mayyoulive

g e t b u s y l i v i n g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: