L E B E N //M O O D B O A R D

Wofür lohnt es sich zu leben?

Wovon träume ich?

Was bringt mich zum lächeln?

Wofür bin ich dankbar?

Wovon will ich mehr?

Worauf bin ich stolz?

Was will ich noch erleben?

Hier nur ein paar Inspirationen:

Die schönsten Dinge der Welt:

  • Draußen liegen und die Sterne beobachten
  • Unter einer heißen Dusche stehen
  • Neue Orte entdecken
  • Der Geruch von frischem Kaffee
  • Der Start eines Flugzeugs
  • Morgens aufwachen und wissen, dass man liegen bleiben kann
  • Sommerregen
  • Das Gefühl nach dem Sport
  • Am Weihnachtsmorgen aufwachen
  • Sonnenauf- und Untergänge
  • Nach einem langen Tag endlich ins Bett fallen
  • Heißer Tee, wenn man von draußen kommt und es sehr kalt ist
  • Den Berggipfel nach einem langen Aufstieg erreichen
  • Nach Hause kommen
  • Der Duft von frisch gebackenem Kuchen
  • Schmetterlinge im Bauch
  • Beim Einschlafen und Aufwachen kuscheln
  • Ein Buch beenden, bei dem man weiß, dass es einem noch lange im Gedächtnis bleiben wird
  • In der Nacht baden
  • fotografieren
  • Meeresrauschen zuhören
  • Die Stille, wenn es schneit
  • Der erste Bissen essen, wenn man total hungrig ist
  • Das Lieblingsessen
  • Alte Fotoalben zuschauen
  • einem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern
  • sich in ein frisch bezogenes Bett legen
  • barfuss laufen
  • Das Gefühl von Kuschelsocken an den Füßen
  • Mitten in der Nacht aufwachen und merken, dass man noch die ganze Nacht schlafen kann
  • Vor einem Kaminfeuer sitzen
  • Heiße Schokolade trinken
  • Der Geruch eines neuen Buches
  • DAs Lieblingslied auf und ab hören
  • So viel lachen, dass man Tränen in den Augen hat
  • unerwartet ein Geschenk bekommen
  • Den Vollmond beobachten
  • Aus dem Flugzeugfenster schauen
  • Achterbahn fahren
  • So viele Süßigkeiten essen, dass einem schlecht wird
  • und so so vieles mehr ❤

Ein eigenes Moodboard zu erstellen kann ganz einfach sein, Du kannst deine Bilder durchschauen und einen Ordner auf deinem Handy erstellen. Du kannst dir Fotos ausdrucken und sie in dein Zimmer hängen. Du kannst ein Album mit den Bildern machen. Du kannst dir auch auf Pinterest Inspiration suchen. Träumen ist erlaubt!

Mit einem solchen Moodboard wirst du immer daran erinnert, wie es sich anfühlt zu leben und wie toll das sein kann!

Veröffentlicht von mayyoulive

g e t b u s y l i v i n g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: